Schulgemeinschaft

Die Schule ist weit mehr als ein Ort des Lernens!

Im 8-jährigen Gymnasium verbringen unsere Kinder rund 14.000 Stunden in der Schule. Um so wichtiger, dass die Schule als Ort der Beziehungspflege, der Begegnung, der Persönlichkeitsbildung, des Lehrens und Lernens eine ideale Plattform bietet.

Das Zusammenwirken von Schülern, Lehrern, Eltern und Schulleitung während dieser langen Zeit soll für uns mehr sein als nur bloßes Nebeneinander. Wir wünschen uns eine lebendige Schulgemeinschaft, in der alle zusammen wirken und mitwirken.

Und sollten einmal Probleme auftauchen, verfügt das Ebelu über eine Beratungslehrerin sowie einen Schulsozialarbeiter, die ihre vielfältigen Beratungsdienste Schülern, Eltern und Lehrkräften gleichermaßen anbieten.

Auch der Förderverein unterstützt das Ebelu in vielen Hinsichten. Weitere Informationen sowie die Beitrittserklärung finden Sie hier...

Falls Sie als Lehramtsstudent auf der Suche nach Informationen über ein Schulpraktikum am Ebelu sind, dann finden Sie diese hier...

 

„Wenn die anderen anders wären, könnte ich anders sein - Die ändern sich aber nicht!“