Sprachzug

Das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium ist ein humanistisches Gymnasium. Das bedeutet, dass seit seiner Gründung im Jahre 1686 alle Schülerinnen und Schüler Latein lernen. Der Lateinunterricht beginnt gemeinsam mit der Fortführung des Englischen in Klasse 5.

Nach der 7. Klasse besteht die Möglichkeit, entweder den Musikzug zu wählen oder einen Schwerpunkt bei den Sprachen zu setzen und dabei entweder Französisch oder Griechisch als zusätzliche Fremdsprache zu erlernen. Für die Schüler, die sich für Griechisch entscheiden, wird (auf freiwilliger Basis) ab Klasse 9 zusätzlich das Fach Französisch angeboten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unser Angebot des Europäischen Gymnasiums, das für sprachlich interessierte Schüler und Schülerinnen eine attraktive Zusatzqualifikation darstellt.

Lateinunterricht 1