>  Schulgemeinschaft  >  Unterstützung und Beratung  
Samstag, 22. April 2017

Unterstützung und Beratung



Beratungslehrer

Frau Bürkle-Kuhn                          Sekretariat des Wagenburg-Gynasiums
                                                    0711/46 20 36

Frau Masssa-Hawa                         0711/216 57610

 

 

Schulsozialarbeiter

Dirk Schweizer
Email: ssa.eberhard(at)caritas-stuttgart(dot)de
Tel.: 0176/18107187
Sprechzeiten (Raum 100): MO 8.00 - 16.00,  MI 12.30-16.00, FR 8.00-11.30 Uhr

Schulsozialarbeit…

... arbeitet nach folgenden Prinzipien:
- Freiwilligkeit
- Vertraulichkeit
- Lebensweltorientierung
- Partizipation
- Prävention und Begleitung

... berät und unterstützt Schüler
- bei Konflikten mit Mitschülern
- bei Schwierigkeiten mit Freunden oder in der Familie
- bei Schulschwierigkeiten
- bei Problemen der Persönlichkeitsentwicklung
- beim Übergang von der Schule – Beruf – Studium

... berät und unterstützt Erziehungsberechtigte
- bei Erziehungs- und Lebensfragen
- beim gemeinsamen Entwickeln von Handlungsstrategien für das Kind/ den Jugendlichen
- durch Vermittlung zu weiterführenden Hilfen und Institutionen

... arbeitet mit folgenden Methoden
- Beratung und Einzelfallhilfe
- Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte
- Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
- Erlebnispädagogik

... unterstützt die Institution Schule
- bei der Vernetzung und Kooperation von Schule und anderen Institutionen
- bei der Entwicklung eines sozialpädagogischen Schulprofils
- bei der Beratung und Unterstützung der Lehrkräfte

 

LRS-Kurs

Seit dem Schuljahr 2009/10 bieten wir einen Lese- und Rechtschreibkurs an, der es Schülerinnen und Schülern der unteren Klassenstufen erleichtern soll, sich die jeweils geforderten Kompetenzen im Bereich Lesen und Schreiben anzueignen. Den genauen Aufbau des Kurses hier...

Der Kurs wird exklusiv für Schülerinnen und Schüler angeboten, die einen besonderen Übungsbedarf in diesem Bereich haben, welcher vom Deutschlehrer/von der Deutschlehrerin in den ersten Wochen am Ebelu festgestellt wird. Diese Auswahl garantiert uns eine kleine Gruppe, in der die Schüler/innen individuell betreut und lernstandsgerecht gefördert werden können.

Der Kurs findet einmal in der Woche statt und wird terminlich soweit möglich den Stundenplänen der Klassen 5-7 angepasst.

Um allgemeine Fragen zum Thema Rechtschreib- und/oder Leseschwierigkeiten zu klären und über unseren LRS-Kurs, methodischen Ansätze und sinnvolle häusliche Unterstützung zu informieren, veranstalten wir zu Beginn jedes Schuljahres einen Info-Abend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebenskompetenzen – Präventions- und Informationsveranstaltungen

Die seit Jahren schon bewährten Präventionsveranstaltungen sind fester Bestandteil der Schulzeit am Ebelu. Lesen Sie hier mehr...